Creating Value Across Markets
English Deutsch

Leistungsprofil


  • Wir setzen bei unseren Aktivitäten beim Zusammenspiel wesentlicher Unternehmensbereiche für den künftigen Wettbewerb an und:
    – Optimieren die bestehenden Geschäftsmodelle
    – Optimieren die Finanzierungsarchitektur des gesamten Unternehmens
    – Optimieren die Einbettung im internationalen Marktumfeld
  • Wir agieren dabei an der Schnittstelle von Strategieberatung, Corporate Finance und Task Management: der unternehmerische Zugang als Umsetzungsmotor wird mit der Einbindung von Kapitalgebern zu Smart Capital kombiniert.
  • Langjährige Erfahrungen von uns als Berater, Unternehmer, C-Level Manager, Private Equity- und Venture Capital Manager sowie langjährige Beziehungen zu Investmenthäusern und Banken haben zu einem starken Verständnis der unterschiedlichen Welten von Unternehmern, Finanzierungsinstitutionen und Investoren geführt und erleichtern Ihnen daher rasche smarte Lösungen. Wir können Ihnen daher rasch und lösungsorientiert Antworten auf die exemplarisch angeführten Fragen geben!

    Hat das Unternehmen ein ausreichend wettbewerbsfähiges Geschäftsmodell, kann es rasche Marktveränderungen oder disruptive Entwicklungen verkraften?
    Kann ausreichend und stabil Cash Flow erzeugt werden um die Stabilität zu maximieren?
    Kann es die Marktpositionierung festigen und sogar optimieren?
    Ist die Innovationsrate für die Anforderungen der Zukunft ausreichend? Wie kann diese rechtzeitig und ohne unnötige Risiken erhöht werden?
    Bezieht das Geschäftsmodell unabwendbare digitale Transformationen mit ein? Wie kann es dadurch sogar profitieren?
    Sind dafür ausreichend personelle, finanzielle und organisatorische Ressourcen verfügbar? Wie können diese aufgebaut, optimiert, qualifiziert werden?
    Wo liegen Optimierungspotentiale – wie können diese realisiert werden?
    Wo liegen die Risiken und Schwachstellen der bestehenden Finanzierungstruktur?
    Ist die Fristenkongruenz bei Anlagenfinanzierungen und Working Capital gegeben?
    Wie kann zusätzlich flexibles Eigenkapital aufgebaut werden?
    Wie können künftige Herausforderungen und Risiken möglichst abgefedert werden?
    Bieten sich alternative Finanzierungsquellen mit Synergien zum Geschäftsmodell?
    Lassen sich durch Crowdfinancing & Crowdsourcing zusätzliche Geschäftspotentiale heben?
    Welches sind die optimalen und erreichbaren Finanzquellen für das (optimierte) Geschäftsmodell?
    Welche Investoren passen zum Unternehmen, zu Kultur und Philosophie, und unterstützen das Geschäftsmodell und die Zielsetzungen?
    Sind einzelne Investoren oder eine große Menge (Crowd) von Vorteil? Wie lässt sich eine Crowd optimal steuern?
    Welche Finanzmittel- und Instrumente sind die geeignetsten für das Unternehmen, egal ob kurzfristig, langfristig oder Projektspezifisch?
    Wie lassen diese sich rasch, effizient und kostengünstig beschaffen?
    Aus der Sicht eines Unternehmers stellen sich manchmal – und oft nur ein einziges Mal in der Phase der Nachfolgeregelung – die folgenden Fragen:

    Wie bereite ich mein Unternehmen auf eine mögliche familienexterne Nachfolge vor?
    Wer ist der ideale Käufer meines Unternehmens?
    Wie macht man das Unternehmen möglichst rasch maximal attraktiv?
    Welche Deal- und Preis-Struktur ist für mich am besten geeignet?
    Welche Vorbereitungen sind im Detail zu treffen, wie sieht der Prozess aus?
    Wie lange dauert ein solcher Prozess und welcher ist der beste Zeitpunkt damit anzufangen?
    Wie kommt man optimal zu einem Abschluss und mit welchen Konditionen muss man rechnen?

    Wo bieten sich gute Beteiligungsmöglichkeiten? Wie können diese optimal analysiert und genutzt werden?